Fernsehsendungen, Interviews und öffentliche Vorträge

2020

Online-Gespräch über Deutschlands historische Verantwortung gegenüber der Ukraine mit Martin Schulze Wessel, Gelinada Grinchenko, Omid Nouripour und Marieluise Beck bei Ukraine verstehen, 08.05.2020, 10:00 Uhr im Livestream. Die Veranstaltung findet in deutscher und ukrainischer Sprache über Zoom statt. Zur Anmeldung geht es hier: us02web.zoom.us/webinar/register/WN_foT9KvKaTY6WZ3UFvE0gRQ

2019

Ukraine und Russland (Studiogespräch mit Guido Hausmann bei ARD-alpha, 23.07.2019, 19:30 Uhr, 29 Minuten, online bis 22.07.2024)

Die orthodoxe Kirche und die Macht (Studiogespräch mit Martin Schulze Wessel bei ARD-alpha, 11.02.2019, 19:30 Uhr, 29 Minuten, online bis 11.02.2024)

2017

Голод, як зброя придушення мас (Громадське радіо, 02.06.2017).

2016

Die Ukraine zwischen Ost und West - ein Land auf der Suche nach (s)einer Identität? (Vortrag von Guido Hausmann im Forum der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, München, 14.06.2016, 1:02:33)

2015

70 Jahre Flucht und Vertreibung (Interview mit Martin Schulze Wessel bei ARD-alpha, 16.06.2015, 20:15 Uhr, u.a. zur Ukraine und zu Russland. Online nicht mehr verfügbar)

Історія як зброя: інструменталізація минулого в конфлікті України та Росії (Oleksandr Holubov, "Geofaktor", Deutsche Welle, 08.06.2015 mit Wortmeldungen von Martin Schulze Wessel, Frank Sysyn, Timothy Snyder und Andrij Portnov).

Deutsch-ukrainische Historiker-Kommission geschaffen (WDR, 27.02.2015. Online nicht mehr verfügbar)