"Geschichte in Zeiten des Krieges"

Online-Sommerakademie für ukrainische Historiker*innen, 12.-15. September 2022

Bewerbungen werden bis zum 17. Juli erbeten.

 

Die Deutsch-Ukrainische Historikerkommission (DUHK) und die Exil-Volkshochschule (Exil-VHS) veranstalten am 12.-15. September 2022 die Online-Sommerakademie "Geschichte in Zeiten des Krieges" für ukrainische Historiker*innen. Ziel der Veranstaltung ist es, in einem Fachkreis die Herausforderungen des Krieges für die Geschichtswissenschaften zu besprechen, dadurch entstehende neue Forschungsvektoren zu betrachten, und sich über die eigenen aktuellen Forschungsthemen und -Projekte auszutauschen. Besonders wichtig ist dabei, die Kontakte zwischen Historiker*innen, die in der Ukraine verbleiben und denen, die das Land verlassen mussten, aufrechtzuerhalten und zu stärken, sodass ein länderübergreifendes Netzwerk entstehen kann.

 

Ukrainische Promovierende, PostDocs und erfahrene Wissenschaftler*innen, die sich zurzeit in Deutschland, in der Ukraine oder in weiteren Ländern aufhalten, sind herzlich eingeladen, sich für die Sommerakademie zu bewerben. Arbeitssprache ist Ukrainisch.

Genauere Informationen zum Programm und zur Bewerbung finden Sie auf der ukrainischen Version dieser Seite.